Mittendrin – Tanzperformance und Workshop

Von Alexandra und Luna

“In the midst of everything“ oder auf Deutsch gesagt: „mittendrin“ war eine Tanzperformance für junge Besucher. Das internationale Tanzduo -THE100HANDS – mit Mojra Vogelnik Skerlj (Slowenien) und Jasper Dzuki Jelen (Niederlande) bot ein akrobatisches Spiel, welches nicht auf einer regulären Bühne, sondern im Ballettsaal der Städtischen Bühnen Münster inmitten der Zuschauer stattfand.

Wie im Programm beschrieben gleiten, fallen, stolpern, rollen und springen die Tänzer durch den Raum und landen in den unvorhersehbarsten Haltungen und Formen. Neben der gezeigten Akrobatik kam die Darstellung von Nähe zweier Menschen eindrucksvoll zum Ausdruck. Auch wenn das Thema nicht direkt selbsterklärend war, so hat die tänzerische Leistung auch so begeistert.

Im anschließenden Workshop wurden einfache Elemente des aufeinander Zugehens und des miteinander Bewegens kindgerecht erarbeitet. Sowohl Kinder als auch die beiden Darsteller waren mit viel Freude dabei. Für die Tänzer war es das erste Mal, dass sich ein Workshop direkt an eine Aufführung anschloss.

Beim Workshop von "In the Midst of Everything" Foto: Thorsten Arendt

Beim Workshop von „In the Midst of Everything“
Foto: Thorsten Arendt

Staunen bei den Kids: Tänzerin nimmt Tänzer Huckepack Foto: Thorsten Arendt

Staunen bei den Kids: Tänzerin nimmt Tänzer Huckepack
Foto: Thorsten Arendt

Publikumsstimmen:

„Ich fand es schön und man konnte auch schöne und coole Sachen lernen. Und es hat richtig viel Spaß gemacht.“
Henrike, 10

„Ich fand es sehr schön, und auch gut, das wir selbst so viel machen konnten.“
 Lisa, 10

„Ich fand es einfach super. Tanztheater interessiert mich einfach. Die Betreuer waren nett, und ich habe viel dazugelernt.“
Yuna, 10

„Ich fand es sehr gut.“
 Marcis, 11

„Ich fand es cool! Hat richtig Spaß gemacht.“
 Johanna, 11

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.